Lieferprogramm 01

Puls - Jet Patronenfilter CK
Diese Geräteklasse ist optimiert für

  • lange Standzeiten
  • günstige Wartungseigenschaften und -kosten
  • konstruktiv nach einem Baukastensystem entwickelt, technologisch günstig und zu ihrem Vorteil preisgünstig zu fertigen
  • die Typenreihe ist leistungsmässig und geometrisch abgestuft
  • Empfehlung: nutzen Sie den autorisierten firmeneigenen Wartungsservice
CK 02 CK 04 CK 06 CK 08 CK 10 CK 12 CK 14 CK 16 CK 18 CK 20
Vmax m³/h 2000 4000 6000 8000 10000 12000 14000 16000 18000 20000
Totaldruckdiff. Pa 2950 3100 2900 2875 3100 3100 3010 2900 3000 3000
Motorleistung kW 4,0 5,5 7,5 11 15 18,5 18,5 18,5 22 22
Ventilatordrehzahl 2880 2860 2880 2900 2920 2920 2920 1455 1470 1470
Abluftstutzen a x b 224x125 250x140 355x224 355x224 400x250 400x250 450x280 500x280 500x280 560x315
Alle Typenvertreter sind standardmäßig mit einer Filterflächenbelastung von 60 m³/ m² x h ausgelegt.
Zur genannten Höhe sind bei allen Geräten 0,5 bis 0,8 m für Ventilator mit Schallhaube bei CK 02 bis CK 08,
bzw. für Rohrleitung zum Ventilator bei CK 10 bis CK 20 hinzuzurechnen.
Bei den letztgenannten Typen ist zusätzlich ein seitlicher Platzbedarf von maximal 2,5 m erforderlich.
 Filterfläche m²/
 Anzahl Patronen
B
Breite mm
T
Tiefe mm
H
Höhe mm
ohne Ventilator

Saugstutzen
DN/mm

CK 02 - 32/2 750 1200 2150 224
CK 04 - 64/4 1200 1200 2150 315
CK 06 - 100/6 1750 1200 2150 355
CK 08 - 133/9 1750 1750 2150 400
CK 10 - 166/12 2260 1750 2150 450
CK 12 - 200/15 2770 1750 2150 450
CK 14 - 233/18 3280 1750 2150 500
CK 16 - 266/18 3280 1750 2150 500
CK 18 - 300/21 3790 1750 2150 560
CK 20 - 333/21 3790 1750 2150 560

Die Filtertechnik beeinflußt wesentlich die Effektivität der Geräteklasse.
Puls- Jet Patronenfilter sind Filter mit hoher Standzeit, großer Filterfläche und Flexibilität für verschiedenste Einbauvarianten.
Der Rohgaseintritt kann von 3 Seiten (ausser Kontrollseite) erfolgen. Durch Prallblechanordnung erfahren grosse Staubpartikel infolge der eintretenden Geschwindigkeitsverzögerung den direkten Weg in den Staubsammelbehälter.

Einige Vorzüge seien hier genannt:

  • Puls- Jet Abreinigung
  • hohe Abscheidegrade
  • Umluftbetrieb
  • individuelle Einbauvarianten
  • hohe Lebensdauer
  • immer frei verfügbare Filterfläche
  • problemloser Filterwechsel
  • servicefreundliche Handhabung
  • lieferbar mit und ohne Schalldämmung

Das Druckluft- Impuls- Verfahren ist für Filterpatronen ab einem Aussendurchmesser von 300 mm die effektivste Abreinigungsart. Um den Wirkungsgrad der Abreinigung bei gleichzeitiger Energieeinsparung noch deutlich zu verbessern, können die Filterpatronen mit sogenannten Luftleiteinrichtungen ausgerüstet werden. Für die Luftleiteinrichtungen besitzt das Institut für Luft- und Kältetechnik Dresden das Patent. Für die Herstellung hat unsere Firma als einziger Lizenznehmer alle Rechte.

Gern informieren wir Sie hierzu in einem Gespräch und geben Ihnen weitere Auskünfte.

D